Zum Hauptinhalt überspringen
Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

Lieferung

Warum benutzt ihr keine biologisch abbaubaren Verpackungen?

Wir haben uns das bereits genauer angeschaut und, da biologisch abbaubare Verpackung ähnliche Schwierigkeiten mit sich bringt wie kompostierbare Verpackung, glauben wir nicht, dass wir Vorteile für die Umwelt sehen würden, wenn wir jetzt darauf umstellen würden. Biologisch abbaubare Verpackung benötigt Sonnenlicht und Sauerstoff, um sicher zersetzt zu werden und, da weder noch in Mülldeponien vorhanden ist, wird nicht garantiert, dass „biologisch abbaubare“ Verpackung auch wirklich abgebaut wird. Wie auch kompostierbare Verpackung kann sie auch nicht recycelt werden.

Wir halten unsere Augen offen nach neuen Entwicklungen auf diesem Gebiet, aber momentan ist es keine Lösung für uns, da wir nicht garantieren können, dass es am Ende seiner Nutzbarkeit keine Umweltschäden verursacht.

Uns ist jedoch klar, dass Plastik nicht perfekt ist, deshalb haben wir in Planung, die Menge an recycelten Materialien in unserer Plastikverpackung (zurzeit 80-90%) zu erhöhen und zu weitläufiger recycelbarem Plastik zu wechseln. Wir arbeiten zudem an Möglichkeiten, uns von Einweg-Plastik wegzubewegen. Du kannst deine Verpackung sogar an uns zurückschicken und sie von uns für dich recyceln lassen - entweder durch Wiederbenutzung oder indem wir sie in neue zu 80-90% recycelte ASOS-Taschen umwandeln.
https://www.take-e-way.de/leistungen/elektrogesetz-weee-elektrog/berichts-informationspflichten/

Berichts- und Meldepflichten nach §18 ElektroG/Artikel 2 Gesetz Abfallrahmenrichtlinie