Zum Hauptinhalt überspringen
Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

REDAKTIONSFAVORITEN

3 Skaterbrands, die du kennen solltest

Wenn es eine Stilrichtung gibt, auf die du in der neuen Saison aufspringen solltest, ist das ganz klar Skater. Ob oversized T-Shirts oder helle, easy-sitzende Jeans – Half-Pipe-Teile gehören jetzt zum Garderoben-Standard. Damit du deinen Look direkt auf Level bringen kannst, stellen wir dir hier 3 Skater-Brands vor, an denen du im Frühling/Sommer nicht vorbeikommst.
Vans at ASOS

Vans

Vans ist in der Szene natürlich lange kein Unbekannter. Und ihre Sneaker hatte jedes 90s-Kid zumindest schon mal auf einer Wunschliste stehen. Trotzdem sticht die aktuelle Kollektion der, 1966 in Kalifornien gegründeten, Ikone heraus – mit starken Farben und Schachbrett-Muster auf extrem entspannten Styles.

Element at ASOS

Element

Auch aus dem sonnigen Kalifornien stammend, hat sich Element in den frühen 90ern Style-technisch nach vorne und in Skater-Herzen gespielt. Das wird die Brand auch 2018 schaffen, denn ihre Neuzugänge trumpfen mit lockeren Schnitten, Logo-Prints und coolen Cartoon-Looks auf. 

Crooked Tongues x Lucas Beaufort at ASOS

Fotos: ASOS

Crooked Tongues x Lucas Beaufort

Die Mädels und Jungs von Crooked Tongues kreieren in guter Regelmäßigkeit lässige Skater-Styles mit starken Streetwear-Elementen. Zusammen mit dem französischen Künstler Lucas Beaufort, der sich einen Namen damit gemacht hat, alte Skater-Magazine als Grundlage für seine Werke zu benutzen, haben sie jetzt eine neue Kollektion geschaffen, die mit noch mehr starken Grafiken und Skater-Vibes daherkommt. Alleine das Board ist hier nicht inklusive.

DIE STYLES AUS DER STORY SHOPPEN Artikel