Zum Hauptinhalt überspringen
Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

INSPIRATION UND STYLE-TIPPS

Style-Spickzettel für die Hitzewelle

Weil der Sommer entschieden hat, ‘ne Weile zu bleiben und sich diese Woche karibisch austobt, brauchst du neben Handventilator und Gelato ein paar clevere Outfit-Tipps mit Teilen aus deinem Kleiderschrank, die dich gut kombiniert durch die heißesten Tage des Jahres bringen. Diese Streetstyles haben das im Griff.
sommerkleid sneakers street style

Fotos: Getty

1. Flatterkleider

Dass fließende Kleider ‘ne Sommer-Investition sind, die sich lohnt, ist nix Neues. Dass du sie diese Saison mit Sneakern trägst, die von Papa sein könnten, schon.


Hitze-approved, weil: Der Kontrast von klotzigen Schuhen und filigranem Kleid mega aussieht, obenrum luftig ist und dich untenrum durch ‘nen heißen Tag in der City bringt.

weite hose Marlene hose

Foto:

2. Weite Hose (+ weites Oberteil)

Wann sich ‘ne weite Hose lohnt? Wenn’s über 30 Grad ist und du trotzdem lieber lang trägst. Und wenn du so ‘nen guten Style-Tipp bekommst wie diesen: Unten weit und oben weit funktioniert, wenn du beim Oberteil für eine taillierte Silhouette sorgst. Schnapp dir ein Tuch oder langen Gürtel im Kofferband-Style als Statement (oder den Bund einer Jeans samt Potasche, wenn du's gerade da hast).

 

Hitze-approved, weil: damit luftig dein neues Lieblingswort ist und „36 Grad und es wird noch heißer“ für dich ab jetzt kein Problem mehr darstellt.

tube top summer street style

Foto:

3. Tube-Top

Es wird Zeit, das Tube-Top wieder aus dem Schrank zu holen, weil es zur weiten hüfthohen Hose und Sneakern an 90s erinnert und Off-Shoulder die schönste Art ist, dem Sommer Hi zu sagen.

 

Hitze-approved, weil: du dir selbst die Chance auf streifenfreie Bräune gibst, wenn du im Cafe im Schatten der Palmen ‘ne kühle Coke schlürfst.

kurze leggings street style radlerhose

Foto:

4. Kurze Leggings

Die kurzen Leggings aus Sandkasten-Zeiten sind wieder da – diesmal mit weniger Blümchenmuster und Matsch-Flecken, aber dafür mit jeder Menge Street-Credibility.

 

Hitze-approved, weil: du das offiziell bequemste Teil an den Beinen trägst, ohne die kleinen Struggles, die ein Minirock so mit sich bringt (Wind, sonnenaufgeheizte Ledersitze)


tuch als rock street style

Foto:

5. Tuch als Rock

Für das perfekte Sommer-Outfit ist alles, was du brauchst dein Lieblings-T-Shirt – und ein XL-Tuch, mit dem du easy einen Rock um deine Taille bindest.

 

Hitze-approved weil: du deinen Strand-Look aus dem letzten Sommerurlaub zum Alltags-Style kürst und im Gegenzug eine große Portion Beinfreiheit bekommst. Guter Deal.


DIE STYLES AUS DER STORY SHOPPEN Artikel