Zum Hauptinhalt überspringen
Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

BEAUTY

Happy Valentinstag!

Hast du mal 5 Minuten? Dann schnapp dir deinen roten Nagellack und zaubere dir mit diesem easy 3-Schritte-DIY Valentinstags-Herzchen auf die Nägel. So einfach geht's: 
Valentins-DIY: So zauberst du dir Herzchen-Nägel

Fotos: ASOS/Christin Meyer zu Hoerste

Valentins-DIY: So zauberst du dir Herzchen-Nägel

Schritt 1: Roséfarbenen Unterlack auftragen

Ein roséfarbener Unterlack sorgt als Base nicht nur dafür, deine Nägel vor nervigen Verfärbungen zu schützen. Er passt auch noch super zum Herz-Rot, das du anschließend aufträgst. Dream-Team!
Valentins-DIY: So zauberst du dir Herzchen-Nägel

Schritt 2: Herz aufpinseln

Jetzt wird’s ernst. Kram deinen liebsten roten Nagellack hervor und mach dich ans Herzstück (ehehe) des Nagel-Designs, indem du links und rechts der Nagelspitze einen kleinen Strich setzt. Tipp: Noch besser gelingt dir das, wenn der Pinsel des Lacks eine eher abgerundete Form hat. Und: Je spitzer deine Nägel zulaufen, desto herziger wird das Ergebnis!
Valentins-DIY: So zauberst du dir Herzchen-Nägel

Valentins-DIY: So zauberst du dir Herzchen-Nägel

Schritt 3: Schützenden Überlack drauf!

So satisfying. Gib eine ordentliche Schicht deines liebsten Topcoats auf den gesamten Nagel. Er sorgt dafür, dass alles geschützt ist und mackenfrei bleibt. Wichtig: Gründlich bis zur Spitze auftragen, so bleibt dein Herz lange heil. Awww!

Fertig <3
Valentins-DIY: So zauberst du dir Herzchen-Nägel

DIE STYLES AUS DER STORY SHOPPEN Artikel