Zum Hauptinhalt überspringen
Browser-Unterstützung
Für ein optimales Nutzererlebnis bei ASOS empfehlen wir die Verwendung der neuesten Versionen von Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer.

STYLE UND POPKULTUR

Das ist der Style der coolsten Netflix-Serien

Von der ASOS Redaktion, 20. April 2019

Das lange Wochenende ist da und auch wenn das Wetter 'ne 1+ mit Sternchen verdient hat, lohnt sich eine gut vorbereitete Netflix-Agenda. Deshalb lassen wir die Netflix-Klassiker mit echtem Bingewatching-Potenzial noch einmal aufleben und servieren passend dazu frische Style-Inspo. Welcher dieser Serien hast du noch nicht gesehen?

Style lessons from Netflix – GLOW

Foto: Netflix

Style lessons from Netflix – GLOW

Foto: Imaxtree

GLOW

Mädels-Wrestling, Pop-Rock und jede Menge Haarspray – GLOW ist 'ne ziemlich liebenswerte Serie und die 80s sind gekommen, um zu bleiben. Mit 'nem Leo-Anzug sorgst du im Bus für ein Statement und Pastell-Vibes, wie die von Rhonda, sind Neue-Saison-Helden, die immer funktionieren. Extrapunkte gibt's für mutige Farbkombis a là Streetstyle-Queen Florrie Thomas, die zu ihrem pinken Einteiler eine gelbe Tasche kombiniert. Wenn du wie das perfekte Sorbet-Eis aussiehst, hast du alles richtig gemacht. 

Still from Netflix show End of the Fucking World

Foto: Netflix

Linda Tol wearing a ditsy floral dress

Foto: Rex

The End of the F***ing World

Was machst du, wenn du plötzlich zum meist gesuchten Teenager des Landes wirst? Deinen aktuellen Look in die Tonne werfen, dir eine Tarnung zulegen und verschwinden, klar. Netflix' dunkelste Comedy-Serie handelt von den Außenseiter-Kids Alyssa und James, die sich auf einen kriminellen Road Trip begeben. Ein bisschen wie die Teenie-Neuauflage von Bonnie und Clyde, sind die beiden inkognito unterwegs – und ergaunern, was sich zur Tarnung am besten eignet aka oversized Vintage-Teile und seltsam sweete Prints. Ein ausgeblichenes Knopfkleid mit Blumenmuster plus auf der Zugtoilette gezauberte, superblonde Bob-Frisur und du hast Alyssas volle 90s-Grunge-Breitseite. Für etwas weniger creepy Anlässe mach's wie Bloggerin Linda Tol und dreh am Glam-Knopf mit frischen Blumenmustern, 60s-Glitzer-Boots und doppelreihiger Shearling-Jacke. 

Still from Netflix show She's Gotta Have It

Foto: Netflix

Street style star wearing dungarees

Foto: Rex

She's Gotta Have It

In Spike Lees Netflix Spin-off seines Filmdebüts von 1986 jongliert die polyamouröse Malerin Nola Darling mit drei verschiedenen Männern – dem steif-adretten Businessmann Jamie, dem in Seidenroben gewickelten Greer und dem Streetwear-Cool-Guy Mars. Ihre eigenen Garderobe lässt sich weniger easy in eine Schublade stecken – von glamourösen Partykleidern bis zu bequemen Overalls und oversized Männerhemden ist Nolas Kleiderschrank der perfekte Brooklyn-Vibe aka artsy, entspannt und ein bisschen boho. Denk an XL-Einteiler von Marken wie Carhartt plus klobige Boots und Flanellshirts für 'nen treffsicheren grungy Cool-Girl Auftritt. 

Still from Netflix show Stranger Things

Foto: Netflix

Street style star wearing a stripy top and wide leg trousers

Foto: Rex

Stranger Things

Die Stranger Things Mania hält jetzt schon seit 2017 an und bleibt dir dank des Starts von Staffel 3 im Juli zum Glück auch noch 'ne Weile erhalten – mitsamt allem, was in den 80s cool war. Heimliche Experimente, Dorf-Intrigen und der Synthesizer-Soundtrack halten Fans bei der Stange, aber die on-point Retro-Outfits haben die Obsession erst perfekt gemacht. Was wir bisher wissen: Ein guter Strickpulli (am liebsten gestreift) ist 'ne angemessene Wahl für 'nen Abstecher ins Upside Down. Für normale Alltags-Dinge trägst du ihn zum Beispiel zu einer Skandi-inspirierten weiten Hose.

Still from Everything Sucks

Foto: Netflix

Street style star in polka dot shirt, skirt, shades and loafers

Foto: Rex

Everything Sucks!

Egal ob Stranger Things, 13 Reasons Why, oder der frischeste Zuwachs Sex Education, Netflix weiß, wie game-changing Teenie-Serien funktionieren. Die Comedy-Serie Everything Sucks! hat sich da gekonnt mit eingereiht, spielt Mitte der 90s in Boring, Oregon (yup, den Ort gibt's wirklich) und verfolgt eine Gruppe von Cool Kids während ihrer High-School-Zeit. Klingt schonmal stylisch? Ist es auch, mit Retro-Knopfshirts, Sonnenbrillen in Herzform, boxy Jeansjacken und genialem Polka-Dot-Kitsch.

DIE STYLES AUS DER STORY SHOPPEN Artikel